Leitbildprozess Vaihingen

Der Abschluss des Leitbildprozesses Ende 2022

Nach nunmehr zwei Jahre ist der Prozess abgeschlossen und wird voraussichtlich in der letzten Gemeinderatssitzung dieses Jahres beschlossen werden.
Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen: Ein Handlungsfaden mit 31 Leitprojekten wird die Gesamtstadt Vaihingen für die nächsten Jahre begleiten.
Unter dem Motto "Gemeinsam für morgen" wurden die folgenden 5 Handlungsfelder in einem großen Bürgerbeteiligungsprozess bearbeitet:


1) Siedlungsstruktur und Wohnen
2) Arbeiten und Wirtschaft
3) Miteinander und soziale Infrastruktur
4) Umwelt, Erholen, Freizeit
5) Mobilität und Vernetzung

 

Dabei hat man nicht nur die Kernstadt, sondern jeden Ortsteil einzeln unter die Lupe genommen.

Ein demokratisches Highlight für die Stadt Vaihingen und sehr begrüßenswert.
Wer zum Thema weiter stöbern will, wird auf der Webseite der Stadt Vaihingen  in Hülle und Fülle fündig...

Die Fortführung des Prozesses

Nach den einzelnen Projektwerkstätten gab es inzwischen auch eine Werkstatt mit dem Jugendgemeinderat und den Vereinen sowie eine so genannte aufsuchende Beteiligung an frequentierten Standorten. Geplantes Ende ist im Sommer 2022. Auf die Ergebnisse dürfen wir gespannt sein. Einen guten Überblick über den ganzen bisherigen Prozess finden Sie auf der Webseite der Stadt Vaihingen/Enz zusammen mit der Möglichkeit des Downloads aller relevanten Dateien hier...

Auftaktveranstaltung am Dienstag, den 29. September 2020

Nach einer langen unfreiwilligen Pause geht die Bürgerbeteiligung im Leitbildprozess nun weiter! Ca. 140 ausgeloste Bürger*innen sowie 10 Mitglieder des Jugendgemeinderats trafen sich in der Stadthalle und dürfen sich nun - vor den jeweiligen Perspektivwerkstätten - mit der sogenannen OB-Frage beschäftigen: "Wären Sie einen Tag lang Oberbürgermeister, welches Projekt / welche Projekte würden Sie dann auf den Weg bringen?" Weitere Details zur Veranstaltung und die gehaltenen Präsentationen zum Download finden Sie auf der Homepage der Stadt Vaihingen.

Am 10. März, 18:30 Uhr in der Stadthalle wurden die Ergebnisse der Haushaltsbefragung vorgestellt.

Das Büro Sippel & Buff stellte am 10. März die Auswertung des Fragebogens der interessierten Bevölkerung vor.

 

Weitere Infos hier...